TERMINE

Di 12. Mai 2020 20 Uhr Kommunales Kino Weinstadt-Beutelsbach, Stiftstr.32
Filmvorführung
Die Krankheit der Dämonen

mit der Regisseurin Lilith Kugler und Dr. Eva Sodeik-Zecha (Freundeskreis St. Camille)

verschoben

Mai / Juni 2020 Uhr Evangelisches Gemeindehaus Stetten im Remstal
Informationsabend mit Film
Aufklärungsarbeit über psychische Krankheiten im Nordosten Burkina Fasos. Im März 2019 wurde von vier Mitgliedern des Freundeskreis Yenfaabima die Ausrüstung für ein mobiles Kino an den Verein Yenfaabima übergeben. Die Übergabe und die ersten Filmveranstaltungen in der Region wurden von Lilith Kugler in einem Film dokumentiert.

verschoben

So 18. Oktober 2020 10 Uhr Evangelische Kirche Stetten im Remstal
Gottesdienst zum Yenfaabima-Sonntag

fällt in diesem Jahr aus

So 17. Oktober 2021 10 Uhr Evangelische Kirche Stetten im Remstal
Gottesdienst zum Yenfaabima-Sonntag

Zeitgleich mit einem Partnerschafts-Gottesdienst in Piéla

Do 19. Mai 2022 19 Uhr VHS Reutlingen, Spendhausstraße 6
Psychiatrie in Burkina Faso - Herausforderungen zwischen Dämonenglauben und Terrorismus

Tankpari Guitanga und Timothée Tindano berichten über ihre Arbeit im Zentrum in Piéla, aber auch über die besonders schwierigen Rahmenbedingungen, die sie im Osten Burkina Fasos seit einigen Jahren erleben. Der Vortrag wird in Französisch gehalten, jedoch ins Deutsche übersetzt. Filmausschnitte aus dem in Piéla gedrehten Dokumentarfilm „Die Krankheit der Dämonen“ vermitteln einen bildlichen Eindruck. Eine tolle Gelegenheit, ganz unmittelbaren Einblick in die Psychiatrie-Arbeit in Burkina Faso zu erhalten!
Weitere Informationen zu der Veranstaltung

So 22. Mai 2022 10 Uhr Evangelische Kirche Stetten im Remstal
Gemeindegottesdienst mit Taufe und Tauferinnerung

Tankpari Guitanga verbrachte eine traditionelle Jugend. Als einer der ersten seines Dorfes wurde er getauft. Er berichtet über seine Taufe als junger Erwachsener.

So 22. Mai 2022 15 Uhr Evangelische Gemeindehaus Stetten im Remstal
Kaffeetrinken mit Informationen aus erster Hand

Tankpari Guitanga und Timothée Tindano berichten über die Arbeit von Yenfaabima im aktuell schwierigen politischen Umfeld. Seit über 3 Jahren befindet sich die Region Piéla aufgrund terroristischer Übergriffe im Ausnahmezustand. Wie hat sich die Arbeit mit psychisch Erkrankten entwickelt? Welchen Einfluss hat die ungewisse Sicherheitslage? Was sind die nächsten Projekte und Ideen für die Zukunft?
Im Anschluss wollen wir mit allen Beteiligten unseren Auftritt auf dem Katholikentag vorbereiten.

26. -28. Mai 2022 Stuttgart täglich von 11 -19 Uhr
Aktionsstand auf der Kirchenmeile des Katholikentags

Unter dem Motto "Menschen in Ketten - Psychisch Erkrankte in Westafrika" machen wir auf die Menschen unwürdige Situation der Betroffenen und die Initiative des Vereins Yenfaabima aufmerksam. Tankpari Guitanga und Timothée Tindano kommen aus diesem Anlass nach Deutschland und werden mit dabei sein. Am Stand kooperieren wir mit dem Freundeskreis St. Camille e.V. aus Reutlingen, der den Verein Yenfaabima sowie weitere Projekte in Burkina Faso und der Elfenbeinküste unterstützt. Informationen zu Standzeiten und Standort finden Sie hier

Di 31. Mai 2022 19 Uhr Evangelische Gemeindehaus Stetten im Remstal
Abschiedsbuffet für die Gäste aus Burkina Faso

Am Tag vor dem Rückflug verabschieden wir Tankpari Guitanga und Timothée Tindano und ziehen eine Blanz des Besuchs. Herzliche Einladung!