nach oben
27. September 2020

40 Tage „Hausarrest“ für den Leiter von Yenfaabima

202040

Haus und Hof der Familie Guitanga im Rohbau

 

Auch wenn die Arbeit von Yenfaabima fast wie gewohnt fortgeführt wurde – Timothée Tindano wurde noch am Tag der Beerdigung Migandibas zu einem Notfall gerufen - , die Familie Guitanga findet erst in diesen Tagen wieder zurück zu einem geregelten Alltag. Gemäß der Tradition darf Tankpari 40 Tage lang nicht außer Haus. Damit erweist er seiner verstorbenen Frau die Ehre und er zeigt öffentlich Trauer und die Liebe zu ihr. Ein anderes Verhalten würde negativ interpretiert werden. Besorgungen müssen andere für ihn erledigen, auch die Versorgung mit Essen. Tankpari hält sich an diese Regel, macht aber aufgrund seines christlichen Glaubens eine Ausnahme. Regelmäßig geht er auf das etwa 500 m entfernte Yenfaabima-Gelände, um den Erkrankten und den sie versorgenden Familienangehörigen nahe zu sein, zur Zeit knapp 20 Personen. „Sie brauchen mich.“

Die Menschen wohnen inzwischen im fertig gestellten Gästehaus. Es fehlen nach wie vor die Betten, in Burkina wird aber gewöhnlich zum Schlafen sowieso lediglich eine Matte ausgerollt. Die Innenausstattung sowie die Installationen für den Anschluss der Gebäude an den Wasserturm sind seit dem Tod von Migandiba liegen geblieben. Erst im letzten Telefonat in der vergangenen Woche sprach Tankpari davon, den Kontakt zu den Installateuren aus Ouagadougou wieder auf zu nehmen.

  • 25.10.2020 202043

    Die Coronapause ist zu Ende

     

  • 18.10.2020 202043

    Zeichen der Verbundenheit

     

  • 12.10.2020 202042

    10. Oktober | Welttag der psychischen Gesundheit

     

  • 4.10.2020 202041

    Vom Ausnahmezustand betroffen

     

  • 27.09.2020 202040

    40 Tage „Hausarrest“ für den Leiter von Yenfaabima

     

  • 13.09.2020 202037

    Europäer haben die Uhr – Afrikaner haben Zeit

     

  • 7.09.2020 202037

    Zum Tod von Migandiba Guitanga

     

  • 23.08.2020 202035

    Yenfaabima im Korona-Kultur-Kanal

     

  • 2.08.2020 202032

    Gelebte Nord-Süd-Partnerschaft

     

  • 27.07.2020 202031

    Livestream im Korona-Kanal am 6. August 2020

     

  • 19.07.2020 202030

    Der Rundbrief für das 1.Halbjahr 2020 ist da

     

  • 12.07.2020 202028

    Hier geht's ztu Yenfaabima

     

  • 5.07.2020 202028

    Musik tut gut

     

  • 28.06.2020 202027

    Corona in Burkina Faso

     

  • 21.06.2020 202026

    Amis En Action (4)

     

  • 14.06.2020 202025

    Amis En Action (3)

     

  • 7.06.2020 202024

    Amis En Action (2)

     

  • 2.06.2020 202023

    Amis En Action (1)

     

  • 24.05.2020 202022

    Fertig !

     

  • 17.05.2020 MB202021

    Per Du mit dem Corona-Virus

     

  • 10.05.2020 MB202020

    "Du courage!"

     

  • 3.05.2020 MB202019

    Hausbesuch

     

  • 27.04.2020 MB202018

    Am Virus vorbei

     

  • 20.04.2020 MB202017

    Aufklärung der Bevölkerung in der Coronakrise

  • 13.04.2020 MB202016

    Auswirkungen der Coronakrise auf Yenfaabima

  • 5.04.2020 MB202015

    Das Gästehaus in Piéla ist bald bezugsfertig

  • 29.03.2020 MB202014

    Corona-Maßnahmen auch in Burkina Faso

  • 22.03.2020 MB202013

    Vom Aufatmen zum Durchatmen

  • 15.03.2020 MB202012

    Wunderbare Hilfe

     

  • 9.03.2020 MB202011

    Woher kommt Hilfe ?

     

  • 1.03.2020 MB202010

    Kühles Wasser und heiße Zeit

     

  • 23.02.2020 MB202009

    Ein Monat bei Yenfaabima
    (Teil 3)

  • 15.02.2020 MB202008

    Ein Monat bei Yenfaabima
    (Teil 2)

  • 9.02.2020 MB202007

    Ein Monat bei Yenfaabima
    (Teil 1)

  • 2.02.2020 MB202006

    Mit Feuereifer für den Wasserturm

  • 26.01.2020 MB202005

    Eine starke Gemeinschaft

     

  • 20.01.2020 MB202004

    Süd-Süd-Partnerschaft

     

  • 13.01.2020 MB202003

    Wasser

     

  • 06.01.2020 MB202002

    Kunst für Yenfaabima

     

  • 03.01.2020 2020-01-03

    Neujahrsgruß aus Piéla

     

  • 15.12.2019 MB201950

    Zeiten-Wechsel

     

  • 8.12.2019 MB201950

    Der Rettungssanitäter im Einsatz

  • 30.11.2019 MB201948

    Ein therapeutischer Garten für Yenfaabima

  • 23.11.2019 MB201948

    Staatliche Anerkennung als Gesundheitseinrichtung

  • 17.11.2019 MB201946

    Wanted: Eine zweite
    medizinische Fachkraft

  • 11.11.2019 MB201946

    Das Gästehaus in Piéla

     

  • 6.11.2019 MB201944

    Tankpari blickt zurück auf den Besuch in Deutschland

  • 20.10.2019 MB201944

    Der neue Pfarrer kommt
    aus  Burkina Faso

  • 15.10.2019 MB201944

    "Ich habe mich gefühlt wie in Burkina Faso"

  • 9.10.2019 MB201944

    "Verrückt!" -
    Ein anderer Blick auf Afrika