nach oben
2. Februar 2020

Mit Feuereifer für den Wasserturm

202006

28.01.2020
Bauarbeiter und Freiwillige graben die Fundamente des Wasserturms. Im Hintergrund der Brunnen.

 

„Früher als vorgesehen konnten wir heute am 28.Januar 2020 den Bau des Wasserturms mit Feuereifer beginnen.“ Mit diesen enthusiastischen Worten kamen in der vergangenen Woche die ersten Bilder des neuen Bauprojekts an. Am Morgen wurden die Fundamente der vier Träger des Wasserreservoirs eingemessen. Zwei Bauarbeiter und einige Freiwillige der Association Yenfaabima machten sich dann mit Spitzhacken und Schaufeln daran, die Gruben für die Pfeiler in den steinharten Boden zu graben. Nach dem Feierabend der Bauarbeiter machten die Freiwilligen sogar noch weiter bis zum Anbruch der Dunkelheit.

Als Standort wurde die höchste Stelle des Geländes gewählt, die nur ein paar Meter vom Brunnen entfernt liegt. Der Höhenunterschied des Geländes ist zwar insgesamt nicht groß, aber jeder Meter erhöht den Druck auf die Leitungen, die vom Wasserturm zu den Gebäuden führen. Damit entpuppt sich der vermeintliche Nachteil, dass Brunnen und Gebäude 160 m voneinander entfernt liegen, am Ende wegen des größeren Gefälles noch als Vorteil.

  • 2.06.2020 202023

    Amis En Action (1)

     

  • 24.05.2020 MB202020

    Fertig !

     

  • 17.05.2020 MB202020

    Per Du mit dem Corona-Virus

     

  • 10.05.2020 MB202020

    "Du courage!"

     

  • 3.05.2020 MB202019

    Hausbesuch

     

  • 27.04.2020 MB202018

    Am Virus vorbei

     

  • 20.04.2020 MB202017

    Aufklärung der Bevölkerung in der Coronakrise

  • 13.04.2020 MB202016

    Auswirkungen der Coronakrise auf Yenfaabima

  • 5.04.2020 MB202015

    Das Gästehaus in Piéla ist bald bezugsfertig

  • 29.03.2020 MB202014

    Corona-Maßnahmen auch in Burkina Faso

  • 22.03.2020 MB202013

    Vom Aufatmen zum Durchatmen

  • 15.03.2020 MB202012

    Wunderbare Hilfe

     

  • 9.03.2020 MB202011

    Woher kommt Hilfe ?

     

  • 1.03.2020 MB202010

    Kühles Wasser und heiße Zeit

     

  • 23.02.2020 MB202009

    Ein Monat bei Yenfaabima
    (Teil 3)

  • 15.02.2020 MB202008

    Ein Monat bei Yenfaabima
    (Teil 2)

  • 9.02.2020 MB202007

    Ein Monat bei Yenfaabima
    (Teil 1)

  • 2.02.2020 MB202006

    Mit Feuereifer für den Wasserturm

  • 26.01.2020 MB202005

    Eine starke Gemeinschaft

     

  • 20.01.2020 MB202004

    Süd-Süd-Partnerschaft

     

  • 13.01.2020 MB202003

    Wasser

     

  • 06.01.2020 MB202002

    Kunst für Yenfaabima

     

  • 03.01.2020 2020-01-03

    Neujahrsgruß aus Piéla

     

  • 15.12.2019 MB201950

    Zeiten-Wechsel

     

  • 8.12.2019 MB201950

    Der Rettungssanitäter im Einsatz

  • 30.11.2019 MB201948

    Ein therapeutischer Garten für Yenfaabima

  • 23.11.2019 MB201948

    Staatliche Anerkennung als Gesundheitseinrichtung

  • 17.11.2019 MB201946

    Wanted: Eine zweite
    medizinische Fachkraft

  • 11.11.2019 MB201946

    Das Gästehaus in Piéla

     

  • 6.11.2019 MB201944

    Tankpari blickt zurück auf den Besuch in Deutschland

  • 20.10.2019 MB201944

    Der neue Pfarrer kommt
    aus  Burkina Faso

  • 15.10.2019 MB201944

    "Ich habe mich gefühlt wie in Burkina Faso"

  • 9.10.2019 MB201944

    "Verrückt!" -
    Ein anderer Blick auf Afrika