nach oben
23. November 2019

Projekte in Piéla 3: Staatliche Anerkennung als Gesundheitseinrichtung

201948

Die burkinische Gesundheitsministerin Prf. Dr. med. Léonie Claudine Lougué /Sorgho zu Besuch bei der CAMEG

 

Der Verein Yenfaabima ist seit Mai 2015 in das burkinische Vereinsregister eingetragen und als NGO anerkannt. Nach vier Jahren erfolgreicher Arbeit strebt er nun die staatliche Anerkennung als Gesundheitseinrichtung an, die "Convention Médicale". Das Verfahren ist eingeleitet und hat die ersten Instanzen durchlaufen. Das Rathaus, die örtliche Polizei und der Regionalverantwortliche für das Gesundheitswesen haben ihre (positiven) Stellung-nahmen abgegeben. Jetzt liegt der Antrag beim Gouverneur der Provinz Fada NGourma bevor er dann dem Gesundheitsminister zur Entscheidung vorgelegt werden kann.

 

Die Verantwortlichen bei Yenfaabima sind guter Hoffnung, nicht zuletzt weil auch der burkinische Botschafter in Berlin anlässlich eines Besuchs von Tankpari Guitanga im Oktober 2019 seine Unterstützung zugesagt hat. Die staatliche Anerkennung stellt die Arbeit das Vereins Yenfaabima auf die gleiche Stufe wie staatliche Gesundheitsein-richtungen. Yenfaabima wird dann Zugang haben zu staatlich organisierten Fortbildungen und Konferenzen. Der Verein wird bei der zentralen Einkaufsstelle für generische Medikamente (CAMEG) seinen Bedarf an Medikamenten anmelden und ihn zu günstigen Konditionen dort einkaufen können. Darüber hinaus wird ihm das Recht eingeräumt, selbst Fortbildungen zu organisieren - ein wichtiges Anliegen des Vereins im Rahmen seines gemeindepsychiatrischen Konzepts.

  • 23.02.2020 MB202009

    Ein Monat bei Yenfaabima
    (Teil 3)

  • 15.02.2020 MB202008

    Ein Monat bei Yenfaabima
    (Teil 2)

  • 9.02.2020 MB202007

    Ein Monat bei Yenfaabima
    (Teil 1)

  • 2.02.2020 MB202006

    Mit Feuereifer für den Wasserturm

  • 26.01.2020 MB202005

    Eine starke Gemeinschaft

     

  • 20.01.2020 MB202004

    Süd-Süd-Partnerschaft

     

  • 13.01.2020 MB202003

    Wasser

     

  • 06.01.2020 MB202002

    Kunst für Yenfaabima

     

  • 03.01.2020 2020-01-03

    Neujahrsgruß aus Piéla

     

  • 15.12.2019 MB201950

    Zeiten-Wechsel

     

  • 8.12.2019 MB201950

    Der Rettungssanitäter im Einsatz

  • 30.11.2019 MB201948

    Ein therapeutischer Garten für Yenfaabima

  • 23.11.2019 MB201948

    Staatliche Anerkennung als Gesundheitseinrichtung

  • 17.11.2019 MB201946

    Wanted: Eine zweite
    medizinische Fachkraft

  • 11.11.2019 MB201946

    Das Gästehaus in Piéla

     

  • 6.11.2019 MB201944

    Tankpari blickt zurück auf den Besuch in Deutschland

  • 20.10.2019 MB201944

    Der neue Pfarrer kommt
    aus  Burkina Faso

  • 15.10.2019 MB201944

    "Ich habe mich gefühlt wie in Burkina Faso"

  • 9.10.2019 MB201944

    "Verrückt!" -
    Ein anderer Blick auf Afrika